Liberianische Flagge


NACH EBOLA !!!

Helfen Sie uns
im Einsatz zur
Verbesserung
der medizinischen
Infrastruktur!

Spenden Sie auf
das Konto:

Freunde Liberias e.V.
Sparkasse Leipzig

IBAN:
DE57 8605 5592
1090 0531 73

BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8L

 

 

Helfen Sie uns im Einsatz zur Verbesserung der medizinischen Infrastruktur!

Smartphone Applikation EBOLAPP

 



* * *   A k t u e l l   * * *



Wirtschaftsgespräch "Post Ebola Liberia - Geschäftschancen und Markteinstieg am 15.06.2016 in Leipzig

14.07.2016

Rede Koelsch Wirtschaftsforum 2016Das Wirtschaftsforum fand in den Räumen der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig statt. Zahlreiche interessierte Unternehmen, nicht nur aus der Region Leipzig sondern aus ganz Deutschland sowie Liberia, Schweiz und China nahmen an dieser Veranstaltung teil.

Als Referenten aus Liberia wurden herzlich Ihre Exzellenz Ethel Davis (Botschafterin der Republik Liberlia in Berlin), Mr. George Wisner (Executive Director Liberia National Investment Commission) und Mr. Francis A. Dennis (Head of Liberian Chamber of Commerce) begrüßt.

 

Zu den Beiträgen der Referenten und einer Fotogalerie

 



Einladung zum Wirtschaftsgespräch "Post Ebola Liberia - Geschäftschancen und Markteinstieg am 15.06.2016 in Leipzig

23.05.2016

Wirtschaftsgespräch in LiberiaZusammen mit der IHK Leipzig, dem Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft, sowie dem Freunde Liberias e. V. lädt der Honorarkonsul der Republik Liberia Michael Kölsch zu seinem dritten Wirtschaftsforum zu Liberia nach Leipzig ein. Die Veranstaltung beginnt am 15. Juni 10:30 Uhr in der IHK zu Leipzig, (bei der Sie sich auch anmelden können) und endet gegen 14:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Bitte werfen Sie einen Blick auf die Einladung weiter unten, sowie das angefügte Programm.

 

Anmeldung zum Wirtschaftsgespräch

Programm zum Wirtschaftsgespräch

 



Buchlesung und Filmvorführung am 09. Dezember 2015

25.11.2015

"Together we can stop Ebola"
Die liberianische NGO Kriterion Monrovia zu Besuch in Leipzig

"Go Ebola Go" sangen die Mitarbeiter der liberianischen NGO "Kriterion Monrovia" auf ihrem Weg in die Dörfer. Sie fuhren dorthin, wo sonst niemand hinfuhr, um zu helfen und Aufklärungsarbeit zu leisten. Für den Schriftsteller Rainer Merkel, der für die Reportage "Go Ebola Go" mit der Hilfsorganisation durch Liberia gereist ist, sind die Helfer, die den Menschen im Landesinnere dringend benötigte Güter bringen, die stillen Helden in einem Land, das alle anderen verlassen wollten.

Jetzt sind Pandora Hodge, die Leiterin von Kriterion Monrovia und Richard Holder, der Programm Manager zu Besuch in Leipzig. Sie zeigen zum ersten Mal in Deutschland ihren Dokumentarfilm "TOGETHER. Understanding kills Ebola" und sprechen über den Kampf gegen Ebola, wie man die Überlebenden der Katastrophe helfen kann und wie sich der Traum von einem Arthouse-Cinema in Monrovia vielleicht doch noch erfüllt. Trailer zum Film:

 

 



Unser Dank geht an die zahlreichen Spender

24.11.2015

Liebe Spenderinnen und Spender, nur durch ihre zahlreichen Zuwendungen haben Sie uns erst ermöglicht, unsere Projekte im Kampf gegen die schreckliche Ebola-Epidemie überhaupt umsetzen zu können. Dafür möchten wir uns nochmals auch an dieser Stelle bei Ihnen herzlichst bedanken.

Zu den Ergebnissen unserer Projekte:

1. Aufklärungskampagne
Wie wir diese Aufklärungskampagne zum Schutz gegen das Virus aufbauen und umsetzen wollen, hatten wir schon in vergangenen Beiträgen dargestellt. Wir freuen uns, dass wir in dem nachfolgenden, kurzen Film die Realisierung zeigen können:

 

 

2. Ärzteteam für Ganta Hospital
Um die Ärzte des Ganta United Methodist Hospital bei der medizinischen Versorgung der Bevölkerung zu unterstützen und auch im Kampf gegen Ebola zu helfen, reiste ein vierköpfiges internationales Ärzteteam nach Ganta. Patienten und Klinikleitung bestätigten, dass die Arbeit des Ärzteteams sehr willkommen und hilfreich war.

3. EBOLAPP
Die Smartphone Applikation EBOLAPP wurde entwickelt, um Infektiosketten schnell zu rekonstruieren und Personen, die mit infektiösen Patienten Kontakt hatten, zeitnah zu identifizieren, um sie über die Gefahr einer Ansteckung zu informieren. Die Applikation wird zum Schutz der Menschen vor einer Infektion nicht nur in Liberia beitragen.

 

Gerade jetzt, nach dieser schrecklichen Ebola-Epidemie, wird unsere Hilfe bei der Verbeserung der medizinischen Infrastruktur benötigt. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns weiterhin mit Ihren Spenden in diesem Vorhaben unterstützen.

Spenden Sie auf das Konto des Vereins „Freunde Liberias e.V.”

Freunde Liberias e.V.
Sparkasse Leipzig
IBAN: DE57 8605 5592 1090 0531 73
BIC-/SWIFT-Code: WELADE8L

 

 

 

Unsere Spender (Auszug)

 

Tinkerbelle GmbH          JUWELIS World Ressources AG          Honorarkonsul der Republik Liberia in Leipzig

Honorarkonsul der Republik Liberia in Düsseldorf          Dr. Cathleen Pool

         publishAir               Holger Tiegel Webmaster

        D & C Oversea Development GmbH

 

Go to top